PROJEKTE

Hier findest Du eine Übersicht über geplante und bereits abgeschlossene Projekte der Initiative “Unsere Dörfer für Bienen und Insekten“.


AKTUELLE PROJEKTE

VORAUSSCHAU

Das Jahr 2020 wird spannend! Der Bau und das Aufstellen einer zweiten Nisthilfe ist geplant, dazu das Anlegen einer Blühwiese in Trelde in der Neubausiedlung, ein Projekt in Kakenstorf und eine besondere Aktion in Sprötze. Wir freuen uns für alle Projekte über Mithilfe unserer Aktiven und hoffentlich auch neuen Interessierten!

Sobald wir genaueres über die geplanten Projekte wissen, werden wir Euch informieren.

 

 

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

Im Oktober 2019 haben wir in Trelde ein neues, großes Staudenbeet angelegt, eine tolle Gemeinschaftsaktion von Sprötzer und Trelder Aktiven. Wir konnten von unseren Spendengeldern einige Stauden im Angebot erwerben und haben vom Gartencenter Seuthe in Buchholz noch diverse Stauden spontan geschenkt bekommen. Es war eine Heidenarbeit die Grassoden der großen Fläche abzutragen, bevor wir pflanzen konnten, aber wie immer hatten wir trotzdem viel Spass miteinander!


Im November 2019 haben wir auf dem neuen Gelände des Kirchenkindergartens in Sprötze gemeinsam mit Kindern und ErzieherInnen einen Nutzgarten angelegt. Es wurden Beerensträucher und Kräuter gepflanzt. Ziel ist, den Kindern schon im frühen Alter die Wichtigkeit um die bestäubenden Insekten aufzuzeigen und toller Nebeneffekt ist (hoffentlich) die Ernte von leckeren Beeren und Kräutern.  Ausserdem haben wir spielerisch mit kleinen Experimenten und Spielen Wissenswertes über das Leben der Wildbienen vermittelt.


Die Sprötzer Grundschule hatte dies Jahr in der Projektwoche das Thema "Biene". Ein Tag wurde mit Monika Köster von unserer Initiative gestaltet.
Sie brachte eigens entwickelte Spiele mit: ein Memory-Spiel mit vielen Wildbienenfotos und ein Würfelspiel mit Aktions- und Wissenskarten, beides wurde mit Begeisterung in Kleingruppen genutzt. Es gab einen Powerpoint-Vortrag mit Fotos und Wissensvermittlung über das Leben und die Vielseitigkeit der Wildbienen. Alle Schüler/Innen waren voll bei der Sache und hatten viele Fragen.
Nach der Pause wurden gemeinsam Nisthilfe-Dosen mit hohlen Pflanzstängeln erstellt und anschließend beim Besuch der Wildbienen-Nisthilfe an der Streuobst-Klee-Wiese mit hineingelegt. Es konnten sogar ein paar Bienen beim Einfliegen in ihre Brutzellenröhren beobachtet werden!


Monika  Köster hat im März und im April je einen sehr informativen und wissenswerten Vortrag über Wildbienen gehalten, in der Kreuzkirche Sprötze beim Senioren-Nachmittag und  auf dem Pflanzenhof in Meilsen im Rahmen des Bienen- & Insektentages.

Wir hoffen, dass Monika weitere Vorträge halten wird und damit viele Interessierte für das Thema sensibilisiert.


Aufstellen unserer ersten Nisthilfe am 22.03.2019

 

Unsere erste Wildbienen-Nisthilfe ist gebaut, befüllt und aufgestellt! Das Holzhaus für die Nisthilfe wurde mit großem Engagement und Können im Alleingang von Holger Köster gebaut. Gefüllt wurde das Haus mit Hartholzblöcken, in die wir Löcher unterschiedlicher Größe gebohrt haben, mit Pflanzstängeln (z.B. Schilf) in Dosen und mit einer künstlichen Lösswand aus Claytec. Unter der Nisthilfe wurde eine Sandlinse für bodenbrütende Sandbienen angelegt und daneben senkrecht markhaltige Stängel für Mauerbienen. Aufstellen durften wir die Nisthilfe auf der Streuobstwiese von Edeka Schreiber in Sprötze, finanzieren konnten wir sie mit Hilfe der Volksbank Lüneburger Heide eG. Vielen, vielen Dank dafür!

Wir haben uns ausserdem sehr darüber gefreut, dass spontan viele Aktive beim Pflanzen von Frühblühern auf der Streuobstwiese geholfen haben! 

 


27.10.2018 Sprötze, Große Pflanzaktion

 

Unsere Pflanzaktion mit 30 freiwilligen Helfern war ein voller Erfolg. An diesem Tag haben wir bei optimalem Wetter auf sechs kommunalen Flächen in Sprötze etwa 300 Stauden, Kräuter, Beerensträucher und fast 2.000 Krokusse gesetzt. Damit werden wir im nächsten Frühjahr den Bienen und Insekten zusätzliche Nahrung anbieten können und auch gleichzeitig unser Ortsbild verschönern. Unser Dank gilt all den fleißigen Helferinnen und Helfern, der Firma LA'BIO!, die die  Pflanzen gesponsert hat und natürlich unserer Fachfrau Swani von der Gärtnerei Grugel, die uns mit Mutterboden, Dünger, Gerätschaften und besten Expertentipps tatkräftig unterstützt hat!



16.09.2018 Sprötze, Kunst im Garten

 

Am 16. September fand in Sprötze die Ausstellung „Kunst im Garten“ statt. Von 11.00. Uhr bis 17.00 Uhr waren wir dort mit einem Infostand vertreten, an dem Bine die Stellung gehalten hat.



01.09.2018 Trelde, Sommerfest Trelde

 

Am 01. September stand Moni ab 14.00 Uhr mit einem Infotisch bei den Landfrauen auf dem Sommerfest in Trelde. Sie hat einige gute Gespräche geführt und konnte für unsere Initiative weitere Unterstützer begeistern.



09.06.2018 Informationsstand auf dem Sprötzer Dorffest

 

Hier haben Anke und Moni unsere Initiative “Unsere Dörfer für Bienen und Insekten“ auf dem Sprötzer Dorffest erstmalig vorgestellt. Sie haben Info-Flyer verteilt, viele Kontaktgespräche mit Interessierten geführt und einige Unterstützer für unsere Initiative gewinnen können.



01. bis 30.06.2018: Bücherei Buchholz.

Präsentation von Büchern zum Thema Bienen und Insekten (Infotisch) in der Stadtbücherei Buchholz.


 

Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen. (George Smith Patton)