INFOS & LINKS

Wir haben zu unserem Thema "Bienen und Insekten“ eine Reihe von interessanten Literaturtipps und nützlichen Links im Internet für Euch zusammengestellt. Hier findet Ihr weiterführende und wichtige Informationen.

LITERATURTIPPS

Paul Westrich, Wildbienen, die anderen Bienen

 

Anhand einzigartiger Fotos führt uns der Autor in die faszinierende Welt der heimischen Wildbienen, von denen allein in Deutschland mehr als 550 Arten nachgewiesen wurden. 92 Arten sind in diesem Buch abgebildet. Sand- und Seidenbienen, Mauer- und Scherenbienen, Langhorn- und Pelzbienen und nicht zuletzt die Hummeln zeigen eine ausgeprägte und ungemein vielfältige Brutfürsorge. Diese hat Paul Westrich in einem Zeitraum von über 30 Jahren nicht nur gründlich erforscht, sondern auch fotografisch professionell dokumentiert. Der Verfasser zeigt uns mit einer Auswahl seiner besten Bilder, mit welchen Materialien Wildbienen ihre bewundernswerten Nestbauten errichten und wie vielfältig ihre Beziehungen zur Pflanzenwelt sind. Ausführlich erklärt der Autor aber auch, welche Wildbienen man im Garten, auf Balkon oder Terrasse mit Nisthilfen erfolgreich ansiedeln kann, wie diese Blütenbesucher mit bestimmten Pflanzen angelockt und gefördert werden können und welche spannenden Beobachtungen man dabei selbst machen kann. Auf diese Weise kann jeder zur Erhaltung der Wildbienen beitragen, die für die Bestäubung unserer Nutz- und Wildpflanzen unersetzliche Dienste leisten.

 

168 Seiten, 479 Farb- und 1 Schwarzweißabbildungen, Hardcover, Verlag Dr. Friedrich Pfeil, 2015 [5. Auflage], € 19,80

 

Ankes Meinung zu diesem Buch: "Dieses Buch kann ich wärmstens empfehlen, es bietet einen super Einblick in das Leben der Wildbienen. Überaus informativ und mit tollen Fotos"

 

Melanie von Orlow, Mein Insektenhotel

 

Dieses Buch zeigt Dir, wie Du für Wildbienen richtig, Hummeln & Co. ein Insektenhotel selber bauen kannst, welche Materialien für Nisthilfen geeignet sind und welcher Standort für ein Bienenhotel und seine Bewohner empfehlenswert ist. Heißt die Nützlinge auf Eurem Balkon und in Eurem Garten willkommen! Lest, welche Blumen für die Bienen und Hummeln Nektar bieten und wie sie aus Deinem Garten einen bienenfreundlichen Naturgarten zaubern können. 70 Porträts helfen Dir, die Vielfalt der Wildbienen, Hummeln, Hornissen und Wespen kennenzulernen. Hier erfährst Du alles über die Lebensweise der nützlichen Insekten im Garten und welche Insektenhotels oder Lebensräume sie bevorzugen.

 

192 Seiten, 190 Farbfotos, Klappenbroschur., Ulmer Verlag, 2015 [2. Auflage], € 14,90

 

 

Cornelis Hemmer und Corinna Hölzer, Wir tun was für Bienen

 

Honig- und Wildbienen sind in Not! Parasiten, Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene. Die Lebensräume der Wildbienen werden zerstört und viele Arten stehen auf der Roten Liste. Doch dagegen kann man etwas tun: Vom blütenreichen Bienengarten über selbst gebaute Insektenhotels bis hin zur kleinen Stadtimkerei zeigt dieses Buch mit Anregungen, Tipps und praktischen Anleitungen, wie man den Bienen helfen kann. Und wie bei den Bienen, so gilt auch hier: Gemeinsam sind wir stark und können etwas Großes bewirken.

 

128 Seiten, Umschlag/Ausstattung: 143 Farbfotos, 5 Farbzeichnungen, Klappenbroschur., Kosmos Verlag, 2017 [2. Auflage] € 16,99

Anja Eder, Dirk Peters und Michael Römer, Wildbienenhelfer

 

Es war eine Frage der Zeit, dass ein Buch auf den Markt kommt, welches die Verbindung schafft zwischen den Lebensanforderungen der Wildbienen und wie man ihnen in Gärten durch gezielte Pflanzenauswahl helfen kann. nun ist es endlich da!

...Anja Eders Buch ist für Einsteiger wie für Fortgeschrittene geeignet, Anregungen für die Förderung von Wildbienen durch geeignete Pflanzenwahl im Garten zu erhalten,..."Wildbienenhelfer" ist ein leicht verständliches und schönes Buch, das man immer wieder gern zur Hand nimmt. Es ist informativ und kurzweilig zugleich. Möge es eine weite Verbreitung und Anwendung finden!

 

Buchtipp "Insekten Sachsen" Kooperationsprojekt der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt/Naturschutzfonds, Dresden und dem Arbeitskreis Entomologie im NABU Landesverband Sachsen e.V., Radebeul

 

248 Seiten, gebunden, Verlag Tipp 4, 2018 [2. Auflage] € 39,90

WEITERFÜHRENDE LINKS

www.nabu.de (Naturschutzbund Deutschland e. V.)

www.bund.net (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.)

www.greenpeace.de (Greenpeace e. V.)

www.duh.de (Deutsche Umwelthilfe e. V

www.bmel.de (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft)

--------------------------------------------------------------------------------------------

www.wildbienen.info

www.bombus.de

www.naturgarten.org

www.bienenfreundlich-gaertnern.de

www.naturgartenfreude.de

www.gds-staudenfreunde.de

www.aktiongruen.de

 

Diese Seite enthält Links auf fremde Internetseiten, für deren Inhalt allein die jeweiligen Betreiber verantwortlich sind. Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Fehler auf den jeweiligen Seiten.